top a

Der Weg zum Führerausweis Kategorie A ab 35.1kw

Motorräder mit einer Motorenleistung von mehr als 35kw
Wer die leistungsstärksten Motorräder fahren will, muss künftig zuerst mindestens 2 Jahre ein auf 35 kW beschränktes Motorrad der Kategorie A fahren. 

 

frühestens mit 20 Jahren und mindestens 2 Jahren im Besitz der Kategorie A bis 35kW




Gesuchsformular

ausfüllen und zusammen mit dem Nothilfeausweis beim Strassenverkehrsamt einreichen



Praktische Grundschulung

nicht obligatorisch



Prüfungsvorbereitung

Prüfungsvorbereitung in der Fahrschule und im Selbststudium. Lernfahrten mit Sozius sind nur mit Passagieren die im Besitz der entsprechenden Kategorie sind erlaubt.



Motorrad-Prüfung

Die bestandene praktische Motorrad- Prüfung führt zum unbefristeten Führerausweis, sofern die obligatorische Weiterbildung (Wab-Kurs) bereits mit einer anderen Kategorie besucht wurde. Sie sind berechtigt Motorräder mit mehr als 35.1 kW zu fahren.


 

 

Facebook